!
!
An Bord

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 20.07.2009 fuhren 14 Pfadfinder mit drei voll bepackten Pkw´s Richtung Norden.

Die Fridjof Nansen lag zu der Zeit im alten Holzhafen von Wismar.

 

Nachdem wir unser ganzes Hab und Gut ausgeladen hatten, begannen wir damit, dieses auf dem Schiff zu verstauen.

 

 

 

 

 

 

Ein Teil von uns fand im Vorschiff Platz,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

andere wurden im Mittelschiff hinter der Messe einquartiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier auf dem Bord in der Messe standen rund um die Uhr verschiedene Getränke bereit.
Auch war hier die Getreidemühle montiert.
An Bord wurde täglich frisches Brot gebacken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fangen wir vorne am Bug an:

Das Klüvernetz mit gepackten Segeln:

Von vorne nach hinten.

Flieger, Innenklüver, Aussenklüver und Stagfock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schiffsglocke des Traditionsseglers
direkt hinter der Ankerspill

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nagelbank am Fockmast

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Großmast auf dem Mittelschiff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Peilkompass vor dem Steuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

umfangreiche Avionik unter Deck im Kartenraum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick in die Takelage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segeln bei schönstem Wetter 

 

home     zurück 

nächste Seite