s690
Arbeitsformen

unsere Gruppenarbeit hat drei Schwerpunkte:

  • die Verkündigung des Evangeliums
  • die Grundlage des internationalen Pfadfindertums
  • die musische, bündische Prägung durch die deutsche
    Jugendbewegung

Sie stellt ein System fortschreitender Selbsterziehung zu einer verantwortungsbewussten Persönlichkeit dar, die demokratisch denkt und handelt und eine persönliche Beziehung zu Gott entwickelt. Unser pädagogisches Konzept geht auf Baden-Powell, den Gründer der internationalen Pfadfinderbewegung zurück. Die Grundlage dieses Systems ist die kleine Gruppe, wir nennen sie Sippe. In unseren getrennt geschlechtlichen Sippen sind 4-8 Jungen oder Mädchen ab dem Alter von ca. 12 Jahren beisammen. Sie treffen sich regelmäßig zur Gruppenstunde und lernen dort alles, was sie als Christliche Pfadfinder wissen müssen.

Unser Bund sieht den Verkündigungsauftrag der Frohen Botschaft von Jesus Christus als einen zentralen Aspekt der Arbeit. Dies geschieht altersgerecht durch den bewussten Umgang und dem Auseinandersetzen mit Inhalten der Bibel, in Andachten und Bibelarbeiten, die wir vorbereiten und in den Gruppenstunden und auf Fahrt und Lager regelmäßig erleben, sowie dem Mitgestalten von Gottesdiensten. Durch das Leben in der Gemeinschaft werden christliche Wertvorstellungen vermittelt und Glauben gelebt!

Die Gruppenarbeit ist dem Alter entsprechend nach Jungpfadfindern, Knappen und Spähern aufgebaut. Somit kann sich jeder nach seinen Fähigkeiten und Begabungen einbringen. Sie ist Horizonterweiterung und eine Herausforderung an jeden einzelnen und die Gruppe, denn vieles davon kann nur mit Hilfe der Gemeinschaft gelöst werden.

2-4 Sippen bilden einen Stamm, nachdem sie gewisse Aufgaben gemeinsam erfüllt haben.

Zu unserem Zusammenleben gehört Verbindlichkeit, d.h. wir haben feste Gruppen, die oft über mehrere Jahre zusammen sind. Das funktioniert nur mit bestimmten Regeln. Mit unserem Versprechen binden wir uns freiwillig an diese Gemeinschaftsform. Unsere Losung heißt "Allzeit Bereit".

Ein weiteres Merkmal ist unsere Tracht oder auch Kluft. Sie besteht aus einem einfachen grauen Fahrtenhemd und dem blauen Halstuch. Sie ist praktisch und lässt keine sozialen Unterschiede mehr erkennen. Unser Zeichen ist die Kreuzlilie.