!
!
nach Norden

 

 

 

Dienstag, den 23.07. teilten auch wir uns.


Eine gemischte Sippe brach zum Kanufahren
auf, packte Kohte, Verpflegung und ver-
brachten einige schöne Tage in der Natur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während dessen zog die Sippe "Phoenix" mit Dirk nordwärts und erkundete die unberührte Wildnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Weg führte an einsamen Seen vorbei, die
zur kleinen Pause einluden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überall an den Seeufern konnte man Losung von Elchen und anderen wildlebenden Tieren sowie deren Fährten sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert hält nach Nessie Ausschau...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfach schön, die unberührte Landschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir kommen ganz gewiss wieder.